Absage der Gottesdienste

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Freundinnen und Freunde der Friedenskirche,

wir haben uns daran gewöhnen müssen, in und mit der Pandemie zu leben. Dennoch gibt es Zeiten, die kritischer sind als andere, Zeiten, die mehr Verantwortung verlangen als andere.

Der Vorstand und die Pastoren der Friedenskirche haben heute gemeinsam entschieden, die Weihnachtsgottesdienste am 24. Dezember abzusagen.

Die rote Phase im Bundesstaat São Paulo beginnt zwar erst am 25. Dezember. Die dringende Empfehlung der Deutschen Krankenhauses Oswaldo Cruz, das uns in der vergangenen Wochen intensiv beraten hat, ging aber dahin, die rote Phase nicht abzuwarten, sondern jetzt schon alle Gottesdienste abzusagen. Die Kennzahlen (Neuinfektionen, Belegung der Betten in Intensivstationen) sind sehr kritisch.

So haben wir uns zu diesem schweren Schritt entschlossen, um den Schutz des Lebens, den Respekt vor diesem Geschenk Gottes an die erste Stelle zu setzen.

Es finden keine Gottesdienste in der Friedenskirche statt. Aber wir laden Sie herzlich ein, die Video-Gottesdienste anzuschauen und mitzufeiern: liebevolle Botschaften, feierliche Musik aus unserer Gemeinde, ein Krippenspiel auf Deutsch. Die Links dazu finden Sie in Kürze hier auf der Internet-Seite.

Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und grüßen Sie mit dem biblischen Vers: „Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit.“ (Johannes 1,14)

Daniel Meyer Do Santos
im Namen der Pastoren 

Angelica Pondorf
im Namen des Kirchenvorstands


PS: Bitte sagen Sie dies weiter an andere Menschen, die in die Gottesdienste kommen

wollten.




Online-Gottesdienst

Die neue Mensagem de Esperança für den Dritten Advent ist da. Samstag (12. Dez.) geht sie morgens online.

Das Video von P. Daniel auf Deutsch lässt sich ab Sonntag auf Facebook finden.





Andachtsbücher

Im Gemeindebüro sind die Losungen und weitere Andachtsbücher erhältlich.



CONTATO
Rua Verbo Divino, 392,
Granja Julieta - São Paulo - SP
CEP: 04719-001


MAPA